Rauschabstand macht Neujahrspause

Björn ist sich sicher, dass Sylvia nicht weiß, wer sie wirklich ist und dass Achim ihr eine neue Identität eingeredet hat. Achim verliert die Beherrschung, woraufhin Werner ihn ein letztes Mal auffordert, das Hotel zu verlassen. Achim sieht nur noch eine Möglichkeit, Sylvia zurückzugewinnen: Er muss Werner beseitigen. Björn weigert sich, für Achim ein Treffen mit Sylvia zu arrangieren. Daraufhin wirft Achim ihm vor, heimlich Rachegelüste gegen Barbara zu hegen und deshalb verhindern zu wollen, dass Sylvia den "Rauschabstand" verlässt. Björn erzählt Sylvia von seiner Begegnung mit Achim. Während Björn ein Treffen der beiden ablehnt, ist Sylvia anderer Meinung und sucht ihren Noch-Mann auf: Nachdem sie ihm klar gemacht hat, dass er endlich verschwinden soll, zieht Achim seinen letzten Trumpf - und offenbart ihr das Unglaubliche.


Das alles im ersten Rauschabstand 2009, am 12. Januar um 22 Uhr.

Trackback URL:
http://rauschabstand.twoday.net/stories/5425382/modTrackback

~

Links

.txt, beatboxer, blaupause, diy, gräshoppa, gruftgeflüster, hartwurstkult, häschenklänge, hirnströme, in the cut, jaw modulation, jeans records, kinky indie, monologé, muckibude, musik aus strom, nicorola, nonstop, pegeldifferenzen, popstadl/supergroovers, q-beat, realbeatz, sacrifice the liver the quest for music, headphunk, under construction, ungesagt, we are ugly but we have the music, yet another indie disco, zefix

Impressum

rauschabstand | Achim Passen | Hochschulradio Aachen e.V. | Musikredaktion | Wüllnerstraße 5 | 52056 Aachen | +49 173 5617392

Inhaltlich verantwortlich gemäß §10 Absatz 3 MDStV ist Achim Passen, Anschrift wie oben.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.